holst box 2

Kalender Button 2

KONTAKT   -   TEL.: 040 / 36 51 51

AGB und Urheberrecht

Urheberrecht

Die Urheberrechte der hier abgebildeten Kunstdrucke und Originale sind durch Copyrightverträge und internationales Recht weltweit geschützt. Jegliche Verwendung bzw. Weiterverarbeitung der Abbildungen aus dieser Website sowie der Drucke selbst sind verboten. Der Kunde ist nicht berechtigt, die Ware der Galerie Deichstraße selbst oder durch Dritte herzustellen, zu vervielfältigen oder zu vertreiben.

Angebote / Preise / Lieferung

Alle Angebote und Preise sind freibleibend. Lieferung erfolgt nur solange der Vorrat reicht. Alle von der Galerie Deichstraße genannten Liefertermine sind unverbindliche Liefertermine, es sei denn, dass ein Liefertermin ausdrücklich schriftlich bindend vereinbart wird. Verlangt der Käufer nach Auftragserteilung Änderungen oder Ergänzungen des Auftrages oder treten sonstige Umstände ein, die Galerie Deichstraße eine Einhaltung des Liefertermins unmöglich machen , obwohl die Galerie Deichstraße diese Umstände nicht zu vertreten hat, so verschiebt sich der Liefertermin um einen angemessenen Zeitraum. Die Lieferung erfolgt i.d.R. innerhalb 5 - 10 Werktagen.

Verfügbarkeitshinweis

Die Verfügbarkeit der gezeigten Kunstwerke kann nicht garantiert werden.

Gewährleistung

Die Gewährleistungsfrist beträgt 6 Monate und beginnt mit dem Tag der Lieferung. Während der Gewährleistungsfrist auftretende Mängel hat der Kunden der Galerie Deichstraße unverzüglich schriftlich zu melden. Bei Postern, Kunstdrucken, Passepartoutkartons und gerahmten Bildern sind geringfügige Abweichungen im Farbton gegenüber Mustern, im Format und in der Oberflächenqualität fertigungs- und abbildungstechnisch nicht vollständig auszuschließen. Die Gewährleistung umfasst nicht die Beseitigung von Fehlern, die durch normalen Verschleiß, äußere Einflüsse entstehen. Die Galerie Deichstraße kann im Rahmen ihrer Gewährleistungsverpflichtung fehlerhafte Produkte oder Teile reparieren oder austauschen. Der Kunde ist verpflichtet, der Galerie Deichstraße die erforderliche Zeit und Gelegenheit zur Durchführung der Nachbesserungsarbeiten einzuräumen. Gelingt es einer ordnungsgemäßen Mängelanzeige zu beseitigen, so kann der Kunde dem Verkäufer eine angemessene Nachfrist mit der Erklärung setzen, dass die Mängelbeseitigung mit dem Ablauf dieser Frist ablehnt. Nach Fristablauf ist der Kunde zur Wandelung oder Minderung berechtigt, wenn der Mangel nicht rechtzeitig beseitigt worden ist.

Erfüllungsort

Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand für die Lieferungen und Zahlungen sowie für sämtliche zwischen den Parteien sich ergebenen Streitigkeiten ist, soweit gesetzlich zulässig, Hamburg. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluß des UN-Kaufrechts.